Im März 2019 haben wir unser Schmuckstück auf der Retro Classics ausgestellt und viele Blicke dafür geerntet: das von uns individualisierte Motorrad BMW R 9T ist unser aktuelles Motorradprojekt und kam super an! Denn nicht nur wir wurden direkt von dieser Maschine abgeholt – sie hat sich geradewegs in die Herzen vieler Motorradliebhaber hineinkatapultiert. Heute möchten wir also ein paar Gründe aufzeigen, wieso das so ist.

Ein Motorrad, das inspiriert!

Seinen Namen bekam das Motorrad R nineT (ausgesprochen Ninety, englisch für 90) 2013 anlässlich des 90-jährigen Bestehens der BMW Motorradsparte. Vermarktet wurde es durch seine Optik als Roadster. Und damit holte BMW marktübergreifend Motorradfans auf der ganzen Welt ab.

Denn die BMW R nineT lässt sich ganz individuell nach den eigenen Wünschen maßschneidern, ähnlich wie bei einer Harley-Davidson, und darüber hinaus. Mit Blick auf die Café Racer und Bobber Szene ist die BMW R nineT wie geschaffen für einen Umbau. Classic- sowie Retro-Freunde sind mit dieser Maschine also bestens beraten, Individualisten kommen dabei genau so auf ihre Kosten.

Mit dem luftgekühlten Boxermotor basiert sie auf den kernigen Motorrädern von früher. Zudem hat BMW bereits fünf Modelle dieser Maschine aufgelegt: BMW R nineT Pure, BMW R nineT Scrambler, BMW R nineT Urban, BMW R nineT Racer und BMW R nineT. Mehr Infos gibt‘s direkt bei BMW unter www.bmw-motorrad.de

Was wir von Königherz an der BMW R nineT individualisiert haben

Wie eingangs erwähnt, haben wir unser jetziges Motorradprojekt bei der Retro Classics ausgestellt und damit für pochende Herzen gesorgt. Das lag zum einen an der Maschine selbst, zum anderen an den Änderungen, die wir als Sattlerei vorgenommen haben.

BMW-R-9TZunächst haben wir den Sitz bei der BMW R 9T vorne abgepolstert und den Sitzbogen verjüngt. Um den Retro-Look unserer BMW R Nine T zu unterstreichen, haben wir einen leichten Soziushöcker geformt, sodass man auch zu zweit noch angenehm fahren kann. Ein Highlight sind die doppelt abgesteppten Rauten auf dem Fahrersitz. Dazu haben wir als besonderen Eyecatcher die Federgabel beledert und damit für Begeisterung gesorgt. Somit ist das optische Ergebnis einheitlich und perfekt geworden. Zusätzlich hebt sich die Maschine durch die belederte Federgabel von den anderen deutlich ab. Eben ganz individuell, wie Liebhaber der BMW R nineT  Custom Bikes es gerne haben. Und wir? Wir sind auch nachhaltig vom Ergebnis begeistert!

Falls auch Sie daran interessiert sind, Ihre Maschine zu individualisieren, können sie uns gerne ganz unverbindlich darauf ansprechen. Wir schauen dann gemeinsam, wie wir Ihre Wünsche Realität werden lassen können.

Über uns

Königherz setzt auf Qualität, Präzision und Leidenschaft. Mit dem höchsten Anspruch veredeln wir Fahrzeuge ganz individuell nach Kundenwunsch.

  • 14 Mitarbeiter
  • Raum Stuttgart, Ludwigsburg & Bietigheim

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeiten für Motorradsitzbänke.